top of page

 Veranstaltungen

Mi. / 10.07.2024 - 

16.30 Uhr

Vernissage in den Neukölln Arcaden

Die Arbeiten von Drew Matott, Releaf Paper, Ilka  Raupach und dem LattenLabor werden vom 10.07.2024 bis zum 10.08.2024 in den Neukölln Arcaden ausgestellt.

Am 10.07.2024 wird mit einer Vernissage um 16.30 eröffnet.

LattenLabor Paul Friedl.jpeg
Favicon.png

© LattenLabor

So. / 7.07.2024 - 

So. / 4.08.2024

Paper Future Lab: Boesner Neukölln

Neben den Kunstschaffenden und wissenschaftlichen Positionen, möchten wir auch Stimmen aus der Gesellschaft mit einbeziehen. In Neukölln kann im Juli ein Projekt der Evangelischen Schule Mitte zum Thema Up-cycling von Papierresten im schulischen Alltag betrachtet werden.

Favicon.png
Evangelische Schule.jpeg

© Evangelische Schule Berlin Mitte

Fr. / 5.07.2024 -

Di. / 30.07.2024

Paper Future Lab: Anna Seghers Bibliothek

Im Rahmen des Paper Future Labs stellt Sabine Hilscher in der Anna Seghers Bibliothek aus.

 

In ihren Arbeiten, sucht Hilscher beharrlich nach Vernetzungen in der Kunst, zwischen Grafik,  Zeichnung und Projektionen, zwischen Musik und Bewegung, Bildender Kunst  und Prosatexten.

sabine hilscher.jpeg
Favicon.png

© Sabine Hilscher

Fr. / 5.07.2024 - 

18.30 Uhr

Paper Future Lab: Vernissage von Dennis Fuchs

Vernissage bei Sammlung Hackelsberger mit dem Werk von Dennis Fuchs.

Trotz voranschreitender Digitalisierung vollzieht sich ein Großteil der bürokratischen Prozesse in Deutschland auf Papier. Die von Dennis Fuchs für das Paper Future Festival konzipierte Arbeit soll zum Nachdenken über eben diese Dimensionen der Bürokratie in Papierform anregen. 

Seine Arbeit wird bis zum 30.08.2024 ausgestellt.

Favicon.png
DennisFuchs_WipeFile(2023)_Hochformat (2).jpeg

© Dennis Fuchs

Do. / 4.07.2024 - 

Fr. / 30.08.2024

Paper Future Lab: Boesner Marienfelde

Im Boesner Marienfelde kann man im Eingangsbereich Arbeiten aus der Initiative „wirework - contemporary south african hand craft“ sehen, die von Michelle Schingerlin als Sprachrohr für viele Kunstschaffende präsentiert wird. Die Teilnehmenden agieren als Künstler*innen-Kollektive und jedes Projekt entsteht in Teamarbeit. Mit individuellen und qualitativ hochwertigen Produkten kooperiert die Initiative seit 1996 von Berlin aus gezielt mit Ausstellungshäusern, Museumsshops und Geschäften. 

Financial Times Upcycled Giraffe_Schingerlin.jpg
Favicon.png

© Michelle Schingerlin

Do. / 4.07.2024 - 

19.00 Uhr

Paper Future Lab: Vernissage von Harriet Groß

Vernissage bei GATE TO - Alte Münze mit dem Werk von Harriet Groß. 

Mit der für das Pförtnerhäuschen der alten Münze konzipierten Arbeit, führt Harriet Groß ihr Vocabulary Projekt fort.

Ihr Arbeit wird bis zum 30.09.2024 ausgestellt.

Favicon.png
Vocabulary V_Chorus_2_Harriet Groß.jpg

© Harriet Groß

Mi. / 3.07.2024 - 

Mo. / 30.09.2024

Paper Future Lab: Deutsches Technikmuseum

Ausstellung der Arbeiten von Anna Rosa Krau in der Dauerausstellung "Das Netz" des Deutschen Technikmuseum Berlin.

 

Krau ist Professorin für nachhaltige Prozesse in der Fotografie. Ihre Arbeiten nutzen die physische Beschaffenheit von Fotografien und fragmentiert das Medium oft in seine Bestandteile, ersetzt giftige Prozesse teilweise durch pflanzenbasierte oder umweltfreundliche Alternativen.

71698863486__11FD3644-031B-4B03-A8AC-63A1AAAF1D94 2.jpeg
Favicon.png

© Anna Rosa Krau

Di. / 2.07.2024 - 

Mo. / 30.09.2024

Paper Future Lab: Boesner Charlottenburg

Ausstellung der Arbeiten von Jan-Micha Gamer in der Boesner Niederlassung Charlottenburg.

Mit Büchern als sein Material, stellen seine Werke Vergänglichkeit nicht als Ende, sondern als ein neuer Anfang dar, in dem der Gegenstand eine Metamorphose durchläuft und in eine kunstvolle Existenz übergeht. 

Favicon.png
Andersbald_06.jpg

© Jan-Micha Gamer

Mo. / 1.07.2024 - 

Mo. / 30.09.2024

Paper Future Lab: HTW-Campus

Ausstellung der Arbeiten von Moritz Wermelskirch auf dem HTW-Campus, Bibliothek 1. OG, Gebäude G.

 

Wermelskirch erschaffte CD-Hülle aus handgeschöpftes Papier, welches er aus geschredderten Büchern hergestellt hat. Die CD-Hülle ist für das Projekt #Tau des Berliner Elektronik-Musikers Boris D Hegenbart.

IMG_0681.jpeg
Favicon.png

© Moritz Wermelskirch

Di. / 25.06.2024 - 

Do. / 08.08.2024

Paper Future Lab: young caritas

Das Peace Paper Project ist eine internationale Gemeinschaftskunst-Initiative, die traditionelle Papierherstellung als Form der Traumatherapie, sozialen Engagements und des Gemeinschaftsaktivismus nutzt. Das Programm verwendet handgeschöpfte Papierherstellung als Mittel für persönliche Ausdrucksformen und kulturellen Wandel.

20221203__stina-leek-salome-kurtsikashvili_workshop_peace-paper-project_ukrainian-house_5_
Favicon.png

© Peace Paper Project

Di. / 18.06.2024 - 

Do. / 18.07.2024

Paper Future Lab: Stuttgarter Platz

Mit-Mach Projekt für Kinder:

Eine Plakatwand am Stuttgarter Platz wird zum Schauplatz einer besonderen Ausstellung, die sich den Themen Zuhause und Heimat widmet. In Anlehnung an die faszinierende Arbeit von Björn Braun, möchten wir Kinder dazu ermutigen, sich Gedanken über ihre persönliche Vorstellung von einem Zuhause oder ihrer einer Heimat zu machen.

Favicon.png
braun_13_27.tif

© Björn Braun 

Di. / 11.06.2024  -

Mi. / 14.08.2024

Ausstellung der Arbeiten von Susanne Ruppert im Haus der Materialisierung.

 

Ruppert experimentiert mit Fadenalgen, schöpft daraus Papier und erforscht die weiteren vielfältigen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Paper Future Lab: Haus der Materialisierung

Susanne Ruppert 1.jpg
Favicon.png

© Susanne Ruppert

Sa. / 8.06.2024  -

Fr. / 12.07.2024

Paper Future Lab Standort: saudade Berlin

Im Rahmen des Paper Future Labs präsentiert Angelika Wolpert "Farb- und Stilberatung" (2023), eine Serie aus 4 Bildobjekten. Sie hat ausgestanzte Papierteile aus der Farb- und Stilberatung mit anderen Papierresten kombiniert, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hat.

Favicon.png
Angelika Wolpert_Hydor_01 (1).jpeg

© Angelika Wolpert

Sa. / 5.06.2024  -

Mi. / 31.07.2024

Paper Future Lab Standort: Heinrich Böll Bibliothek

Im Rahmen des Paper Future Labs präsentiert Güneş Evrim Yılmaz "Kulturschock" (2023), eine Arbeit aus handrecyceltem Papier mit Blüten und Blättern sowie Kozo, einem Papier, das aus der inneren Rinde des Maulbeerbaumes hergestellt wird.

Günes.jpeg
Favicon.png

© Güneş Evrim Yılmaz

Di. / 4.06.2024  -

Mo. / 30.09.2024

Paper Future Lab Standort: Deutsches Technikmuseum

Als Pionierin im Bereich Pilz-Papierkunst erforscht Tanja Major innovative Methoden, um Pilze in Papierfasern zu verwandeln. Ihr handgeschöpftes Mykobütten, welches aus verschiedenen Pilzen bestehen, können in der Papiertechnik-Abteilung des Deutschen Technikmuseum Berlin angeschaut werden.

Favicon.png
_Tanja Major_Papier2.jpeg

© Tanja Major

Di. / 4.06.2024  -

Mo. / 30.09.2024

Paper Future Lab Standort: EUREF Campus

Im Foyer des EUREF Campus präsentiert Vanessa Cardui hren Stop Motion Film „PAPER FLOOD“. Vanessa Cardui knüllt und faltet, reißt und schneidet das Papier, das in der Bewegung die Form von Wasser annimmt. Ob als Tropfen, Welle, Wasserfall oder Meer – Vanessa Cardui zeigt die Wandlungsfähigkeit von Papier – ausgehend von seiner Haptik. Der Kurzfilm reflektiert die Auswirkungen der Papierproduktion auf unsere Umwelt, im Besonderen auf unser Wasser.

paper flood 4_Vanessa Cardui_PaperFutureLab by Haus des Papiers.heic
Favicon.png

© Vanessa Cardui

Sa. / 1.06.2024  -

So. / 11.08.2024

Paper Future Lab Standort: Kreativhaus Fischerinsel

Im Kreativhaus auf der Fischerinsel in Mitte präsentiert Albrecht Fersch die Rauminstallation „Knallzelle“ - eine massive Anhäufung der Detonationen, eine Knallakkumulation, eine expansive Kraft, die zugleich in einer geschlossenen Zelle, einem Glaskasten gefangen ist.  Innen brodelt es gewaltig, außen ein gewöhnlicher, öffentlicher Ort.  

Favicon.png
Knallzelle-Albrecht-Fersch-2.jpeg

© Albrecht Fersch

Mi. / 15.05.2024  -

So. / 30.06.2024

Ortspezifische Installation von Elisabeth Sonneck in der Unterführung der U-Bahn Station Rathaus Steglitz.

Paper Future Lab Standort: U-Bahn Station Rathaus Steglitz

Favicon.png
1__Elisabeth Sonneck_scrollpainting105 congruenze spaziali_oil on paper nylon thread found

© Elisabeth Sonneck

Vergangene Veranstaltungen

Mi. / 8.05.2024  -

Do. / 30.06.2024

Paper Future Lab Standort: Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

Im Foyer des Jacob-Wilhelm-Grimm-Zentrum stellen Esther Kaya Stögerer & Jannis Kempkens das Black Liquor Project „What the hell is lignin?“ aus. Hierbei geht es um ein Forschungsproject, das sich mit der Entwicklung von Materialien und Produkten auf der Basis von Lignin, einem Nebenstrom aus Bioraffinerien und Restprodukt der globalen Papier- und Zellstoffindustrie, beschäftigt.

Favicon.png

© Esther Kaya Stögerer & Jannis Kempkens / Haus des Papiers

So. / 9.06.2024  -

So. / 30.06.2024

Im Jahr 2018 erhielt Sabine Thornau für ein Kunstprojekt eine Menge geschredderter Euroscheine, im  wahrsten Sinne des Wortes - ein Geschenk! Die Verarbeitung der kleinen Schnipsel, ihre Vielfarbigkeit, die glänzenden Partikel sind  spielerisches Experiment und künstlerische Herausforderung zugleich. Die hauchdünnen handgeschöpften Papiere mit eingearbeiteten Schnipseln können in einer Vitrine der Sammlung Hackelsberger entdeckt werden.

Paper Future Lab Standort: Sammlung Hackelsberger

IMG_0292.jpeg
Favicon.png

© Sabine Thornau

Fr. / 21.06.2024  

16.00 - 20.00 Uhr

Sommerfest Kreativhaus Fischerinsel

Wir nehmen am Sommerfest auf der Fischerinsel teil. Im Garten des Kreativhauses neben der Holzhütte bieten wir eine kreative Mitmach-Aktion an:

 In Anlehnung an die faszinierende Arbeit von Björn Braun, der Vögeln artifizielles Baumaterial zur Verfügung stellte, um ihre Nester zu bauen, möchten wir Kinder dazu ermutigen, sich Gedanken über ihre persönliche Vorstellung von einem Zuhause oder ihrer einer Heimat zu machen. 

Favicon.png
Bildschirmfoto_4-6-2024_13461_.jpeg

© Björn Braun / Bureau Lindermann  

Mi. / 3.07.2024  

16.00 - 18.00 Uhr

Treffen am Stuttgarter Platz

Für unser Mit-Mach Projekt treffen wir uns am Stuttgarter Platz. Gemeinsam installieren wir eure Kunstwerke an der Plakatwand.

 In Anlehnung an die faszinierende Arbeit von Björn Braun, der Vögeln artifizielles Baumaterial zur Verfügung stellte, um ihre Nester zu bauen, möchten wir Kinder dazu ermutigen, sich Gedanken über ihre persönliche Vorstellung von einem Zuhause oder ihrer einer Heimat zu machen. 

Bildschirmfoto_4-6-2024_13461_.jpeg
Favicon.png

© Björn Braun / Bureau Lindermann  

Do. / 13.06.2024 / 18:00

Vernissage "BALANCED"

Wir präsentieren die diesjährigen Gewinner:innen des Paper Art Awards: Asareh Akasheh (Gold), Leonie Mertes (Silber), Rikuo Ueda (Silber), Hiroyuki Abe (Bronze) und Noriko Ambe (Bronze).

 

Zudem werden Werke von Künstler:innen im Rahmen des Paper Future Labs gezeigt, darunter Björn Braun, Joseph Beuys, Jorinde Voigt, Anna Handick und weitere.

Mi. / 3.05.2024  -

Do. / 31.05.2024

Paper Future Lab Standort: Einkaufszentrum „das Schloss“

In zwei Räumen im 1.OG des Einkaufszentrums „das Schloss“ findet ihr unsere erste Ausstellung des Paper Future Lab. Folgende Künstler regen zur Nachhaltigkeit im Umgang mit Papier an: Anna Handick, Cem Bora, Mariella Maier, Ivonne Dippmann, Tanja Major, Zhiyi Liu and Wu Wei.

Für die Eröffnung hat uns Livia Rauch mit der Performance „FRONT SIDE 106“ einen faszinierenden Einblick in die Transformationen eines Kartons geboten.

Favicon.png

© Bureau Lindermann / Haus des Papiers

Filmvorführung: Nach allen Regeln der Kunst - Künstlerinnen in der BRD
 

Der Film lief 1987 im Kunstfilmprogramm der DOCUMENTA 8 in Kassel und legte den Finger in die Wunde: Wo sind die Frauen in der Kunst der BRD?
Helga Weckop-Conrads und Barbara Bongartz thematisierten darin die strukturelle Diskriminierung von Künstlerinnen in allen öffentlichen Bereichen von Kultur, Kunst und Lehre

BRD 1987 / 16mm / Farbe / Magnetton / 80 Minuten

Mi. / 20.12.2023 / 18:00 Uhr

410886773_18033040018665493_4385947314946082845_n.jpg

© Fotocollage: Helga Weckop-Conrads

Paper Tracks: Geschichte der regionalen Papierherstellung

Prof. Ruth Keller begibt sich mit uns auf die Reise in die Vergangenheit der Papierentwicklung und wirft einen besonderen Blick auf die Geschichte der regionalen Papierherstellung.

Sa. / 25.11.2023 / 17:30 Uhr

Nicht benannt-3.png

© HTW Berlin Alexander Rentsch

Buchvorstellung "Topografien der Räume" - Therese Weber

Im Hatje Cantz Verlag erscheint anlässlich ihres 70. Geburtstags eine  bildgewaltige Monografie, die auf die inhaltlichen Schwerpunkte in  Therese Webers Arbeit verweist. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir die Schweizer Künstlerin zur Veröffentlichung von Topographien der Räume exklusiv bei uns zu Gast haben.

Do. / 23.11.2023 / ab17:00 Uhr

Nicht benannt-1.png

©Cover des neuen Buches - Hatje Cantz Verlag, Berlin;Therese Weber vor „Das Wesentliche liegt dazwischen IV», Awagami Factory, Tokushima, Japan, 2023,Foto von Seiji Koda

Paper Tracks: Künstlerische Forschung am Papier

Künstlerische Forschung und Auseinandersetzung mit Papier - Vortrag von Nike Finger-Hamborg und Tanja Major im Rahmen der Herbstvorträge "Paper Tracks Berlin-Brandenburg: Auf den Spuren des Papiers in Kunst, Wissenschaft und Industrie“

Sa. / 11.11.2023 / 17:30 Uhr

Nicht benannt-4.png

© Haus des Papiers / Nike Finger-Hamborg / Tanja Major

Paper Tracks: Die Gegenwart der Papierherstellung

Alexander Cartellieri, Hahnemühle, un Christina Labusch, Die Papierindustrie e.V., geben Einblicke in die aktuellen 'Herausforderungen einer nachhaltigen Papierprodultion sowie in die Möglichkeiten der Wiederverwendung des Materials

Sa. / 28.10.2023 / 17:30 Uhr

Nicht benannt-2 (1)_edited.jpg

© Christina Labusch / Haus des Papiers / Alexander Cartellieri /

Hahnemühle Weekend

Paper Art Festival Finissage

Wir freuen uns, das 3. Hahnemühle Weekend bei uns im Haus des Papiers in Berlin anzukündigen. Feiern Sie mit uns die Papierkunst, die in ihrer Vielseitigkeit fasziniert, die packt, Vibrationen auslöst und Resonanzen erzeugt.Außerdem veranstalten wir die Finissage des Festivals papier & klang by Haus des Papiers. 

Fr.-So / 01.-03.09.2023

Visual Hahnemühle Weekend und Finissage papier & klang 2 023-1.png

© Renata Palekcic / Haus des Papiers

Kinder-Tombola

Alle Besucher:innen, die von Freitag 10:00 Uhr bis Sonntag 14:59 Uhr ins Haus des Papiers kommen, nehmen an der Verlosung teil. Kinder ab sechs bis zwölf Jahre können das Los persönlich entgegennehmen. Aber auch Eltern oder Großeltern können an der Verlosung teilnehmen, wenn sie ohne Ihre Kids ein Ticket für die Ausstellung kaufen.

So / 27.08.2023 / 15:00 Uhr

tombolaforrealedited_edited_edited.jpg

© Haus des Papiers

Talk mit Dr. Sarah Frost

Was hat Joseph Beuys mit Papierkunst zu tun?

Dr. Sarah Frost, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Sammlung Joseph Beuys - Plakate, Printed Matters, Multiples, wird uns den Bezug von Beuys künstlerischer Arbeit und dem Medium Papier naherbringen. Besprochen werden die Plakatsammlung sowie seine Schallplatten in der Sonderausstellung von papier & klang by Haus des Papiers im Museum Haus des Papiers. 

Mi / 23.08.2023 / 18:00 Uhr

410886773_18033040018665493_4385947314946082845_n.jpg

© Manuel Gutjahr

Artist Talk mit Gisoo Kim

Gisoo Kim, die Gewinnerin des diesjährigen Paper Art Award in Silber, spricht mit uns über ihre Faszination für Papier, analoge Fotografie, das Sticken und warum sie gerade diese besondere Technik für ihre künstlerische Ausdruckweise wählte.

Außerdem bieten wir nicht nur die Chance, mit Gisoo Kim ins Gespräch zu kommen, sondern direkt vor Ort einen Katalog von der Künstlerin signieren zu lassen.

Do / 22.06.2023 / 17:00 Uhr

© Mianki Gallery, Gisoo Kim

© Gisoo Kim

Vernissage

Mit der Vernissage eröffnen wir die neue Ausstellung, in der wir die auf der paper positions Berlin mit dem Paper Art Award ausgezeichneten Positionen präsentieren. Erstmalig wurden in diesem Jahr der Silber und der Bronze Award geteilt, sodass uns fünf neue Arbeiten erwarten. Geehrt wurden Ursula Sax (Gold), Gisoo Kim und Amparo Sard (Silber) sowie Brian Dettmer und Ken'ichiro Taniguchi (Bronze).

Do / 08.06.2023 / 18:00 Uhr

Einladung_Kenichiro-1_edited.jpg

© Ken'ichiro Taniguchi

Pop-Up-Karten, die Geschichten erzählen

Welche ist Deine Lieblingsgeschichte aus Filmen oder Büchern?

In diesem Workshop kannst Du Deine Lieblingsgeschichte zum Leben zu erwecken und Dich kreativ austoben.

Mit Schere, Kleber und Tonkarton wird draußen auf unserer Terrasse eine eigene Pop-Up-Karte gebastelt, die am Ende des Workshops auch mit nach Hause genommen werden darf.

Sa / 27.05.2023 / 14:00 Uhr

Coraline_bearbeitet_nur_Logos_edited.jpg

© Haus des Papiers/Sastra Hanstein

Mi / 17.05.2023 / 17:00 Uhr

Sonderführung

Art After-Work

Lasst den Arbeitstag mit Kunst ausklingen und besucht unsere Afterwork-Sonderführung. Das Haus des Papiers öffnet seine Pforten und lädt zu einem Abend voller Kunstgenuss mit anschließendem Eistee auf der Museumsterrasse ein.

Vernissage_GästevorFeser_2 Kopie.jpg

Sa / 13.05.2023 / 14:00 Uhr

Kinderworkshop

Tierische Pop-Up-Karten

Was sich die beiden Eichhörnchen wohl zu erzählen haben?

Wenn Du es herausfinden willst oder selbst eine solche Pop-Up-Karte basteln möchtest, dann melde Dich für unseren Kinderworkshop im Haus des Papiers an!

Lebendige Motive, spannende Aufklappmechanismen und viele Ausprobiermöglichkeiten - das alles erwartet Dich während des Workshops draußen auf der Terrasse unseres Museums.

Eichhörnchen_bearbeitet_nur_Logo.jpg

Do / 11.05.2023 / 17:00 Uhr

Workshop

Handlettering für Einsteiger:innen

Ihr möchtet kreative Grußkarten, schöne Heft-Cover oder persönliche Widmungen gestalten? Dann macht mit bei unserem Handlettering-Workshop.

Ihr lernt verschiedene Schriftarten kennen, probiert Euch im Hand- und Brushlettering aus und gestaltet so Schritt für Schritt Eure ganz individuelle Grußkarte.

handlettering.png

27.04-30.04.2023

Papierkunstmesse 

paper positions

Vom 27. – 30. April 2023, während des Berliner Galerienwochenendes, präsentiert die siebte Ausgabe der paper positions berlin 56 internationale Galerien aus 12 Ländern mit herausragenden Positionen aus zeitgenössischer und moderner Kunst mit dem Fokus auf Zeichnung und dem Material Papier.

Do / 17.11.2022 / 17:00 Uhr

Rethink paper: Textilien und Keramik aus recycelter Zellulose

 Vortrag und Gespräch 

Können wir wiedergewonnenes Toilettenpapier als Kleidung am Körper tragen oder es gar als Essgeschirr verwenden? Woher rühren unsere Vorbehalte gegenüber diesem recycelten Material und lassen sie sich überwinden?

Nicholas Plunkett stellt die greenlab Papier-Forschungsprojekte „Fecal Matters“ und „11 percent“ der Kunsthochschule Weißensee vor.

Fecal Matters_edited.jpg

Do / 24.11.2022 / 17:00 Uhr

Bereits ausgebucht

Workshop

Buchbinden im Haus des Papiers

Wir freuen uns, den beliebten Buchbinde-Workshop unter professioneller Anleitung noch einmal im Haus des Papiers anbieten zu dürfen. Diesmal mit zweifacher Frauen-Power unter der Anleitung von Regina Görnert de Gutierrez und Silke Barzik-Lauer.

Buchbinden im HdP.jpg

Fr / 25.11.2022 / 16:00 Uhr

#paperlove:
FineArt Alben & Portfolios selbst drucken

 Kooperations-Event 

Wer Papier und Fotografie liebt, druckt seine Bilder oder lässt sie drucken.

D´mage, Canon und Hahnemühle – alle drei Träger des ‚Haus des Papiers‘ – laden zu einem zweiteiligen Print-Workshop ein. 

HdPLogohell.jpg

Do / 15.12.2022 / 17:00 Uhr

Artist Talk

Materials in dialogue:
Lisa Tiemann und Fiene Scharp im Gespräch

Lisa Tiemann und Fiene Scharp bringen in ihren Arbeiten ganz unterschiedliche Materialien in Dialog. Sie sprechen mit uns über die Entwicklung ihrer Formensprache, die Wandelbarkeit von Papier und die Herausforderungen im Umgang mit verschiedenen Materialien.

Vergangene Veranstaltungen

19. November 2021 – Christiane Feser

12. November 2021 – Jana Schumacher & Drew Matott

29. Oktober 2021 – Fee Kleiß

Fr / 24.06.2022 / 17:30 Uhr

  Talk  

Founders Talk mit 
Annette Berr und
Ul Vohrer

Für alle, die hoch hinaus wollen: 

 

Am Freitag, den 24ten Juni, veranstalten wir einen inspirierenden Founders Talk mit den Gründer*innen unseres Museums: Annette Berr und Ul Vohrer. Moderiert wird der Abend durch Samira Lucas. 

AnnetteBerr_UlVohrer_HausdesPapiers

Do / 30.06.2022 / 18:00 Uhr

  Vernissage  

Seduce me paper

Wir laden euch herzlich ein zu unserer Vernissage anlässlich des Einzugs der neuen Objekte. Vier Werke von außerordentlicher Sinnlichkeit haben durch die Verleihung des diesjährigen Paper Art Awards den Weg zu uns ins Haus des Papiers gefunden.

AjavonLoeper_Detail

Do / 07.07.2022 / 18:00 Uhr

 Sonderführung 

After-Work Sonderführung: 'Seduce me, paper'

Unsere neue Ausstellung ‚Seduce me, paper‘ ist eröffnet und wir sind stolz darauf Euch neue Arbeiten von den Größen der Bildenden Papierkunst wie unter anderem Jorinde Voigt zu präsentieren.

Am Donnerstag den 7ten Juli laden wir Euch zu einer Sonderführung der neuen Ausstellung ein.

AjavonLoeper_Detail

Sa / 23.07.2022 / 17:00

 Workshop 

Verschoben
Schachtel- und Mappenkurs mit Beate und Robin Bock

> Muss auf Grund von Krankheit leider verschoben werden. Ersatztermin wird noch angekündigt.

So allgegenwärtig, alltäglich und manchmal kaum bemerkt Papier uns umgibt, so anziehend ist es.

Schachteln_und_Mappenkurs.jpg

Mi / 13.07.2022 / 18:00 Uhr

 Special Evening 

Der Abend der Bücher

Schmökern und schwärmen zwischen den Seiten!

Wir wollen mit euch gemeinsam unsere Bibliothek entdecken. Lasst euch inspirieren, erzählt Geschichten und lasst euch mitreißen.

Bib 1.jpg

Do / 28.07.2022 / 14:00

 Kinderworkshop 

Papierperlenzauber

Wir freuen uns unseren ersten Workshop für Kinder anbieten zu können. 

Mit einer Materialunterstützung von Boesner wollen wir Papierperlen wickeln in allen Formen, Farben und Mustern die Du Dir vorstellen kannst.

Für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitperson.

BildBoesnerMaterial.jpg

02.08.2022 / 03.08.2022

Papiergarn spinnen mit Marita Drees

 Workshop 

EinsteigerInnen-Kurs über das Spinnen von Papiergarn aus alten Zeitungen

Marita Drees führt Euch ein in die bunte und nachhaltige Welt des Papiergarns. Ihr lernt die Basics des Strickens, Häkelns oder Webens mit diesem besonderen Werkstoff.

picture-2600.jpg

Sa / 13.08.2022 / 14:00

 Kinder-Workshop 

Papierlabor – Experimente mit Papier

Wusstest Du, dass Papier superstark ist?

Und durstig?

Und wusstest Du, dass es sogar blühen kann, wie eine Blume?

Wir wollen Dir zeigen, was Papier so alles kann und gemeinsam im Papierlabor forschen.

Für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitperson.

Papierfarbe.jpg

Sa / 20.08.2022 / 14:00

 Kinder-Workshop 

Minimuseum –
Bastele dein eigenes Museum

Dein ganz eigenes Museum und nur Du entscheidest was ausgestellt wird:

Aus verschiedenen Kartons basteln wir zuerst unseren Museumsraum.

Dann wird ausgestellt! Bilder, Skulpturen, Fundsachen, Deine Schätze...

Für Kinder ab 10 Jahren mit Begleitperson.

Buntpapier.jpg

Sa / 27.08.2022 / 17:00

Der Lange Abend im HdP

 Special 

In diesem Jahr ist das Haus des Papiers noch nicht bei der Langen Nacht der Museen dabei. Das wollen wir im nächsten Jahr ändern. Am 27. August möchten aber auch wir unsere Türen länger für Euch geöffnet halten.

HdPLogohell.jpg

Do / 01.09.2022 / 18:00 Uhr

 Talk 

Verschoben
Gespräch mit
Dr. Sandra Pisot,
Leiterin der Sammlung Alte Meister, Hamburger Kunsthalle

Der neue Termin wird bekannt gegeben.

Wir laden ein zu einem offenen Gespräch mit Dr. Sandra Pisot, die Leiterin der Alten Meister der Kunsthalle Hamburg.

SandraPisot_HdP_RomanusFuhrmann.jpg

Foto: Romanus Fuhrmann

02.09.2022 - 04.09.2022

Zweites Hahnemühle Weekend im "Haus des Papiers" in Berlin

 Hahnemühle Weekend 

Vom 2. bis 4. September 2022 ist im „Haus des Papiers“ das zweite Hahnemühle Weekend zu erleben. Von skulpturaler Papierkunst im weltweit ersten Museum für Bildende Papierkunst bis zum FineArt Inkjet Print, dreht sich alles rund um feinstes Papier.

Do / 22.09.2022 / 14:00 Uhr

 Workshop für Jung und Alt 

Buchbinden im
Haus des Papiers

Wir suchen Bücherwürmer, die angehenden sowie die Alteingesessenen!

Auch du kannst dein eigenes Buch binden - wir führen euch ein in die zauberhafte Welt der Buchbindekunst.

Kurs ab 15 Jahren geeignet

mikolaj-DCzpr09cTXY-unsplash.jpg

Fr / 23.09.2022 / 18:00 Uhr

 Talk 

Abgesagt
Kulturlandschaft Berlin
Networking Abend

Das Haus des Papiers lädt ein zum Networking-Abend auf der Museumsterrasse.

 

Neben der Bildenden Papierkunst widmen wir uns an diesem Abend der Kunst der Verbindung. Das Museum möchte die Berliner Kultur-Szene in lockerer Atmosphäre zusammenbringen.

anthony-reungere-sjUufQqEnHI-unsplash.jpg

Do / 29.09.2022 / 18:00 Uhr

 Talk 

Artist-Talk mit Max Marek

VON VOLUMEN UND LEERE - VOM BUCHBLOCK ZUM KÖRPER

MaxMarek.jpg

Do / 27.10.2022 / 18:00 Uhr

 Vernissage 

Vernissage: Waterfalls and Spirit

Die neue Ausstellung Waterfalls and Spirit beginnt mit der Vernissage am 27. Oktober. Gezeigt werden intime künstlerische Positionen sowie erstmalig themenspezifische Video- und Rauminstallationen. Neben den diesjährigen Paper Residency!-Stipendiatinnen werden zudem neue Werke bereits vertretener Künstlerinnen und Künstler präsentiert.

ab 13.05.2022

 Neuerung 

Terassenopening

Wir haben eine neue Terrasse!

Kommt mit uns nach draußen. Wir servieren leckeren Kaffee und kühle Erfrischungsgetränke. Die Bücher könnt Ihr nun auch endlich ohne

Maske durchblättern.

Terrassenpost_Logos.jpg
bottom of page