D668248E-D1C8-4511-8E11-3A2EDB9131F9.JPG

Vernissage: Seduce me Paper

Wir laden euch herzlich ein zu unserer Vernissage anlässlich des Einzugs der neuen Objekte. Vier Werke von außerordentlicher Sinnlichkeit haben durch die Verleihung des diesjährigen Paper Art Awards den Weg zu uns ins Haus des Papiers gefunden. Die ausgezeichneten Arbeiten bilden auf subtile und vielschichtige Weise Emotionen ab, ziehen uns in ihren Bann, berühren und verführen uns. Angefangen mit der greifbaren weiblichen Sinnlichkeit und Intelligenz von Afshan Daneshvars Arbeit der „Boats Series“, über die eindrückliche Umarmung unterschiedlicher Materialien der Lisa Tiemann in ihrem Werk aus der Reihe „Couples“ zu den erstaunlichen Objekten der Aja von Loeper, die sie durch intensive Reibung dem Papier abringt, bis hin zu dem geschichteten und geschliffenen Objekt von Goekhan Erdogan. „Seduce me, paper“ lädt dazu ein, sich einzulassen auf diese sinnlichen Welten.
 
Nach der Begrüßung durch die Direktorin, Annette Berr, werden wir in unserer Kuratorinnenführung die neuen Objekte vorstellen. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, ausgesuchte Werke von Barbara Beisinghoff und Wolfgang Heuwinkel bei uns zu präsentieren. Auch diese beiden Kunstschaffenden widmen sich in ihrem langjährigen Schaffen voller Hingabe dem Werkstoff Papier und werden in der Führung ebenfalls vorgestellt.
 
Im Anschluss bleibt Zeit, um das Museum selbstständig zu erkunden und in unserer Bibliothek zu stöbern. Auf unserer Terrasse können wir den Abend in lockerer Atmosphäre bei einem Erfrischungsgetränk gemeinsam ausklingen lassen.

30.06.2022  

18:00-21:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung ist optional.

Wir freuen uns über Spenden.


Hinweis: Die Ausstellung ist teilweise barrierefrei