Harriet Groß_ohne Titel_Copyright Harriet Groß.jpg

Vernissage: Waterfalls and Spirit

Wir laden euch herzlich ein zu unserer Vernissage anlässlich des Einzugs der neuen Objekte. Die eindrucksvollen Arbeiten der diesjährigen Paper Residency!-Stipendiatinnen setzen den thematischen Rahmen der Ausstellung Waterfalls and Spirit. Harriet Groß entreißt Wasserfälle der Schwerkraft, sie kreisen, werden zu Augen. In Ines Schaikowskis Arbeit drängen strenge, erstarrte Linien in den Raum. Jessica Maria Toliver nutzt das Wasser als Informationsträger, um intime Geschichten von Flüssen, Städten und Körpern in Papier zu speichern.

Außerdem neu in der Ausstellung ist Justine Laeufer. Auch bereits vertretende Künstlerinnen und Künstler werden neue Positionen präsentieren, darunter Monica Bonvicini, Afshan Daneshvar, Christiane Feser, Max Marek, Jana Schumacher und Jorinde Voigt.

Darüber hinaus bietet die Ausstellung Sichtbarkeit für das praxisorientierte Forschen am Material Papier. Studierende der Kunsthochschule Weißensee stellen Textil- sowie Keramikobjekte aus recycelter Zellulose aus großstädtischen Abwässern vor, die im Rahmen des Forschungslabors greenlab entwickelt wurden. Sie zeigen damit Materialmöglichkeiten auf und hinterfragen zugleich die persönlichen und gesellschaftlichen Grenzen.

Nach der Begrüßung um 18:00 Uhr durch die Direktorin, Annette Berr, werden wir in einer Führung die neuen Objekte vorstellen und die Stipendiatinnen zu Ihren Objekten selbst zu Wort kommen lassen. Im Anschluss bleibt Zeit, um das Museum selbstständig zu erkunden und in unserer Bibliothek zu stöbern.

27.10.2022  

18:00-21:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung ist optional.

Wir freuen uns über Spenden.


Hinweis: Die Ausstellung ist teilweise barrierefrei